Glauciifolium

Artikelnummer: 317
Stückpreis: 9,00 EUR
(incl. 10,70% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Geophyte. Kleine, dunkel auberginfarbene Blüten mit grünlich-gelbem Rand stehen an langen, drahtigen Stielen über einer großen Rosette aus großen, leicht gezackten Blättern – eine sehr elegante Erscheinung! Die Blüten verströmen nachts einen sehr intensiven und schweren Duft! Die Sorte wurde 1822 von Robert Jenkinson vorgestellt, er hatte sie aus einer Kreuzung von P. gibbosum mit P. lobatum gezogen. Leider wird sie oft auch unter falschem Namen weitergegeben, wir haben sie in der Vergangenheit z.B. als „Pelargonium × vespertinum“ oder „Pelargonium dimeierii ‚Helene'“ erhalten. Oft findet man sie auch unter den Schreibweisen Pelargonium × glauciifolium, bzw. P. × glaucifolium oder ‚Glaucifolium‘.