Aktuelles

Liebe Pelargonienfreunde,

Ein Unglück kommt selten allein: nachdem uns Ende Juni ein starker Hagel das Glashaus zerstört hat, kämpfen wir nun mit den starken Regenfällen! Wir bekommen erst am 9. August das Glas geliefert, auch die Glaser haben erst in dieser Woche (vom 9. bis 13. August) Zeit, unser Dach zu reparieren.

Eigentlich wollten wir im August wieder unsere Mutterpflanzen im historischen Gewächshaus ausstellen. Das tun wir auch, ich möchte allerdings anmerken, dass durch die starken Regenfälle in den letzten zwei Wochen alle Blüten abgeschlagen wurden.

Die Mutterpflanzen stehen jetzt natürlich schon im Trockenen, aber sie werden wohl noch 14 Tage brauchen, bis sie wieder schön blühen.

Da Mitte August auch unser Haupthaus neu eingedeckt wird, kann es eventuell etwas ungemütlich bei uns sein, ich bitte das zu berücksichtigen.

Deswegen ist der Plan, die Ausstellung eine Woche länger laufen zu lassen. Denn bis dahin haben sich die Pelargonien wieder gut erholt und werden hoffentlich prächtig blühen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anna Angermaier