Duftpelargonien

Viele Pelargonien besitzen duftende Blätter, wenige auch duftende Blüten. Meist sind es Wildarten, aber auch viele Primärhybriden und Sorten. Die Blätter verströmen bei Berührung eine breite Palette verschiedenster Düfte: Von Apfel bis Zitrone, von Wohlriechender Rose bis stechendem Terpentingeruch. Kommerziell anbebaut werden sie für die Kosmetikindustrie als kostengünstiger Rosenöl-Ersatz. Meist sind die Blätter auch essbar, sofern sie nicht chemisch behandelt wurden. Kenner schwören auf „Geranienkonfitüre“ oder Radicciosalat mit Rosenduftpelargonien. Auch zum Würzen von Geflügel, Fleisch oder Fisch sollen sie sich gut eignen.
Seite:

4,50 €

Ardwick Cinnamon

Produkt ausverkauft

4,50 €

Berkswell Jester

Produkt ausverkauft

4,50 €

Birdbush Pink and Perky

Produkt ausverkauft

4,50 €

Blandfordianum

Produkt ausverkauft

4,50 €

Blandfordianum Roseum

Produkt ausverkauft

4,50 €

Bontrosai

Produkt ausverkauft

4,50 €

Both's Snowflake

Produkt ausverkauft

4,50 €

Brunswick

Produkt ausverkauft

4,50 €

Charity

Produkt ausverkauft

4,50 €

Chocolate Peppermint

Produkt ausverkauft

4,50 €

Copthorne

Produkt ausverkauft
Seite: